Das Objekt des Monats
Schlauchboot-Modell, um 1944

Schlauchboot-Modell, um 1944

Die Berlinerin Dorothea Meissner, geb. Meyer (1925–2018), schenkte das um 1944 selbst genähte Schlauchboot ihrem Vater zu Weihnachten. Dieser hatte 1942 veranlasst, dass sie in seiner Firma „Albert Meyer, Bau pneumatischer Boote, Berlin“ mitarbeitete. So entging sie der Kriegsarbeit an der Front. mehr...






Nachrichten aus dem Förderverein 2019




Sie ist jetzt erhältlich – die DVD von Pauline ...


T3-DVD Cover

die Geschichte der Aufarbeitung der preußischen T3 von 1901 des Fördervereins des Deutschen Technikmuseums mit einer Laufzeit von gut 40 Minuten.

Zum Preis von 10 € zuzüglich Versandkosten von 2,50 €, Vorkasse gesamt: 12,50 €.

Bitte überweisen an:

FTDM e.V.
Berliner Sparkasse
DE43 1005 0000 0620 0054 32
BELADEBE

Verwendungszweck: Pauline

Bitte geben Sie Ihren Vornamen, Namen und komplette Adresse an. Für evtl. Rückfragen ggf. auch Ihre Tel.-Nr. und/oder E-Mailadresse








Geschäftstelle Original

Keine Sprechzeiten des Vorstands am 18.04.2019

Wichtiger Hinweis: Die Geschäftsstelle ist am 18.04.2019 nicht besetzt!






Geschäftstelle Original

Sprechzeiten des Vorstands im Januar

Im Jahr 2019 ist die Geschäftsstelle ab 10. Januar wieder besetzt.