Restaurierung der Iljuschin IL-14P im Jahr 2019




Dezember 2019

Dezember 2019:
Auch wenn es zu kalt ist, um draußen oder in unbeheizten Räumlichkeiten zu arbeiten, gibt es immer noch etwas zu tun. Für manche Dinge brauchen wir dann eben etwas länger …



November 2019

November 2019:
Manchmal entdecken wir noch etwas Neues an unserer alten Iljuschin. Dieses Schild befindet sich an der Abgasanlage. Es war von Dreck zugedeckt und vom Zahn der Zeit angenagt, weil es im Freien gelagert wird. Wir haben es erst bemerkt, als wir das Auspuffrohr angefasst haben.



Oktober 2019

Oktober 2019:
Der Herbst ist da. Wir nehmen wieder die kleineren Arbeiten in den beheizten Räumen in Angriff.



September 2019

September 2019:
Der Lüftungskanal für die Kabine hat neue Farbe erhalten. Die Kabinenwand muss noch einmal überarbeitet werden. Der zuerst aufgetragene Grauton hat nicht gepasst und außerdem blättert die Farbe ab. Nun wird sorgfältiger gearbeitet und die alte Farbe gründlicher abgeschliffen.



August 2019

August 2019:
Die Behältnisse für die Batterien müssen gereinigt werden. Der Filzauskleidung innen sieht man auch das Alter an.



Juli 2019

Juli 2019:
Da zur Zeit nicht viel getan werden kann, ist Gelegenheit zum Sichten, Sortieren, Säubern, Beschriften und Aufräumen.



Juni 2019

Juni 2019:
In seiner Abendschau am 12. Mai berichtete der rbb über das Luftbrückenfest und die DC-4 und in einem zweiten Bericht über unsere Iljuschin und den Wunsch, beide Flugzeuge in einem Flugzeugforum in einem Tempelhofer Hangar zu zeigen.



Mai 2019

Mai 2019:
Einige wenige kleinere Arbeiten können noch erledigt werden. Die Motorklappen werden von alter Farbe befreit und gereinigt.



April 2019

April 2019:
Die Dämmmatten am Funker- und Steuermannplatz sind so zerstört, dass neue angefertigt werden müssen. Der Sattler hat zu tun – wir müssen warten.



März 2019

März 2019:
Der Besen ist repariert, der Winterpausenstaub weggefegt, es wäre schön, wenn wir endlich die Hochzeit von Rumpf und TFM feiern könnten!



Februar 2019

Februar 2019:
Wir haben beschlossen, uns wieder regelmäßig zu treffen. Viel zu tun gibt es nicht, so lange wir keinen endgültigen Standplatz für unsere Iljuschin haben.



Januar 2019

Januar 2019:
Es ist aufgeräumt, gefegt und Winterpause bis zum 5. Februar 2019.